American Dream Meadowlands in New Jersey

American Dream Meadowlands in New Jersey
American Dream Meadowlands in New Jersey

Der Amerikanische Traum wird auch im 21. Jahrhundert noch geträumt. Im Land der unbegrenzten Möglichkeiten soll im US-Bundesstaat New Jersey innerhalb von nur zwei Jahren das weltweit größte Einkaufs- und Freizeitzentrum entstehen. Eines der Highlights des Milliarden-Projekts wird eine ganzjährig betriebene Skihalle, die selbstverständlich die größte ihrer Art in ganz Nordamerika sein wird. Das American Dream Meadowlands in New Jersey wird aber nicht nur die Herzen von Wintersportlern höher schlagen lassen, sondern soll den Tourismus im Osten der USA überregional beflügeln.

New Jersey Skiurlaub

New Jersey ist einer der kleinsten Bundesstaaten in den USA, wobei die gleichnamige Hauptstadt bei den Nordamerika Städtereisen schon jetzt von der unmittelbaren Nachbarschaft zur Weltmetropole New York profitiert. Im Zusammenhang mit dem Skiurlaub in den USA war New Jersey bisher noch kein großer Begriff, doch dies soll sich schon bald ändern. Das American Dream Meadowlands soll nach seiner Eröffnung Ende 2013 jährlich über 50 Millionen Touristen aus aller Welt anlocken und damit zum neuen Zugpferd für den regionale Wirtschaft werden. Die Kosten für das American Dream Meadowlands in New Jersey werden mit rund 3,7 Milliarden US-Dollar kalkuliert, die Ausmaße des gesamten Komplexes sollen rund 700.000 m² erreichen.

American Dream Meadowlands

Hinter dem American Dream Meadowlands in New Jersey stehen als Initiatoren die Regierung des US-Bundesstaats sowie das auf hochwertiges Entertainment spezialisierte Unternehmen "Triple Five". Neben der Skihalle wird das American Dream Meadowlands in New Jersey unter anderem ein Riesenrad mit Fernblick bis New York, ein Einkaufszentrum, Theater sowie ein Spaß- und Erlebnisbad beherbergen. Im American Dream Meadowlands in New Jersey werden sich Jung und Alt, Groß und Klein sowie Männlein und Weiblein gleichermaßen wohlfühlen - dafür garantiert das sehr breit gefächerte Unterhaltungsangbot.

Kai Rebmann

Datum: 30.05.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung