Sommerurlaub im Skigebiet Gardasee

Sommerurlaub im Skigebiet Gardasee
Sommerurlaub im Skigebiet Gardasee

Skifahren und Canyoning am Gardasee in Italien? Nur wenige Skiurlauber kennen dieses kleine Skigebiet überhaupt. Das ist sehr schade, denn der Gardasee hat für den Sommerurlaub und den Winterurlaub viel zu bieten. Und für die ganze Saison gelten niedrige Preise.

„Paganella“ Skigebiet

Das Paganella Skigebiet ist nur 50 Minuten von Riva am Gardasee entfernt. Die Ausfahrt Mezzocorona der Autobahn führt direkt in die Skigebiete. 17 Skilifte, 2 herrliche Talabfahrten und ein einmaliger Panoramablick bietet das Skigebiet am Gardasee. Skiurlaub am Gardasee, das ist Dolce Vita mit Pistenzauber. Das kontrastreiche Freizeitprogramm gilt für den Sommerurlaub wie auch den Winterurlaub.

Das Urlaubsgebiet um den Gardasee bietet Abenteuerurlaub im Skigebiet und Wassersport auf dem See. Selbst im Winterurlaub laden die meist milde Temperaturen zum Bummeln ein. In malerischen Gässchen und auf der Uferpromenade kann man im Sommer und im Winter Sonne tanken. Und am Abend laden die italienischen Spezialitäten zum Schlemmen ein. Die Skigebiete Tratto Spino, Brentonico, Ferrara Monte Baldo und S. Zeno di Montagna sind bestens vorbereitet. Die Orte San Valentino, Polsa, San Giacomo, Prada, Ortigaretta und Costabella erwarten die Gäste.

Gepflegte Pisten erwarten die Skifahrer im Winterurlaub mit Strecken aller Schwierigkeitsgrade. Im Sommerurlaub wartet der Aktivurlaub mit Wellness Hotels auf die Gäste. Canyoning, Rivertrekking, Mountainbike Touren und jeder erdenkliche Wassersport auf dem See. Wem das zu anstrengend ist, der entspannt sich in der Sommersonne am Gardasee

Datum: 01.08.2007

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Werbung