(0) Bewertungen: 0

Skifahren in Niederösterreich

Beim Skifahren in Niederösterreich stehen dem Wintersportler rund 40 Skigebiete und rund 200 Pisten mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen zur Auswahl zur Verfügung. Niederösterreich ist zwar das größte Bundesland in Österreich, jedoch sind nur wenige Skigebiete von Popularität geprägt.

"Hausberg der Wiener": Das Ötscherland

Zu den bekanntesten Skigebieten in Niederösterreich zählt das Ötscherland. Man sagt, es sei das Hausskigebiet der Wiener. Die Nähe zu Wien und die damit verbundene schnelle Anreise sorgen dafür, dass Skifahren in Niederösterreich auch für Kurzreisen, Wochenendausflügen und spontanen Sporterlebnissen gerne ausgewählt wird. Mit 9 Liftanlagen mit einer Kapazität von 10.000 Personen pro Stunde und 19 km Pistenabfahrten ist das Familienskigebiet Lackenhof/Ötscher in der Region um Gaming aber keines der großen Skigebiete in Österreich.

Niederösterreich: Winterurlaub als Pauschalreise

Viele Skihotels in Niederösterreich bieten Angebote im Segment Pauschalreisen an. Diese Pauschalreisen Skiurlaub in Niederösterreich richten sich an Familien und Gruppenreisen. Diese Arrangements schnüren ein Gesamtpaket, welches aus Übernachtung, Skipass, Vergünstigungen beim Verleih, Skischulen und viele andere Optionen bestehen kann. Es locken bereits jetzt viele nachtbeleuchtet Pisten, Rodelbahnen und entsprechend viele Aprés-Ski-Partys, Konzerte und Events rund um das Skifahren in Niederösterreich.

Urlaubsregion für Liebhaber stiller Winterlandschaften

Die Flusslandschaften von Donau, Thaya und Wachau sowie die vielen Wälder, welche die Skigebiete ebenfalls beeinflussen, bieten ausreichend Anreize, die Ferienwohnungen oder ein Ferienhaus in Niederösterreich zu buchen. Niederösterreich gilt als Eldorado für Langläufer und Liebhaber stiller Winterlandschaften. Die Gastfreundlichkeit in Niederösterreich wird sehr geschätzt.

Konstante Belegungszahlen

Die Gastgeber verweisen jedes Jahr auf eine hohe Belegungszahl der Betten in den Ferienhäusern und Skihotels in Niederösterreich. Die Nachfrage nach einem Ferienhaus in Niederösterreich steigt von Jahr zu Jahr. Es empfiehlt sich also, für das Skifahren in Niederösterreich auch rechtzeitig Ferienwohnungen in Niederösterreich zu suchen und zu buchen. Die kleinen Dörfer in Niederösterreich betten sich romantisch in das Gefüge aus Seen, Bergen und winterliche Landschaftenein. Gleiches gilt für die Skihütten in Niederösterreich, welche oft das Ziel der Skifahrer und Wintersportler ist.

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Stadthotels in Wien
Stadthotels in Wien
Nicht zum Skifahren aber für eine Städtereise nach Wien? Stadthotels in Wien in allen Preislagen, vom günstigen Touristenhotel bis zum 5 Sterne Wellnesstempel finden sich auf Skiurlaub-infos.de


Letzter Artikel

Schneekanone

Schneekanone
Ohne Schneekanonen geht (fast) nichts mehr: Skiurlauber erwarten bestens präparierte Pisten auch wenn der Wettergott das anders sieht. Schnee aus Schneekanonen gehört heute zur Schneesicherheit einfach dazu.

Der richtige Skihelm

Der richtige Skihelm
Sicherheit fährt mit: Wie findet man den richtigen Skihelm richtige Skihelm? Tipps und Hinweise für den Kopfschutz beim Skifahren.

Skifahren in Osttirol
Vor allem die Familienskigebiete in Osttirol haben es den Gästen angetan. Kinderfreundlich kann man hier bis tief in den April skilaufen, Schneesicherheit zur not mit Schneekanonen garantiert.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Skifahren in Oberösterreich
Sieben Skigebiete findet man in Oberösterreich. Dazu gehören die Familienskigebiete zum Beispiel von Pyhrn-Priel, Kasberg oder Hochlecken.

Werbung