Flüge zum Skiurlaub nach Arvidsjaur

Flüge zum Skiurlaub nach Arvidsjaur
Flüge zum Skiurlaub nach Arvidsjaur

Deutschen Wintersportlern bietet sich ab dem kommenden Winter eine neue reizvolle Gelegenheit, ein Skigebiet in Skandinavien näher kennen zu lernen: Der Billigflieger Air Berlin bietet zu seinem Winterflugplan Flüge in die schwedische Schneedestination Arvidsjaur an.

Mit Air Berlin nach Schweden in den Schnee

Die Verbindungen nach Arvidsjaur werden von Air Berlin in der Zeit vom 29. November 2010 bis zum 1. April 2011 angeboten. Air Berlin bietet die Flüge nach Arvidsjaur ab dem Flughafen Hannover und dem Airport Stuttgart non stop an. Zudem werden Zubringerflüge in Deutschland von Berlin-Tegel, Düsseldorf, Hamburg sowie von München aus angeboten. Damit ist Air Berlin ist die einzige Fluggesellschaft, die Flüge nach Arvidsjaur von Deutschland aus im Flugplan hat.

Paradies für den Wintersport

Arvidsjaur ist ein Paradies für den Wintersport: Nur etwa 100 Kilometer entfernt vom Polarkreis, garantiert Arvidsjaur in der Skisaison Schnee en masse. In der Gemeinde Arvidsjaur leben mehr als 15.000 Rentiere, und über 4.000 Seen laden zu Ausflügen in die unberührte Natur ein. Neben den „normalen“ Hotels in Arvidsjaur befinden sich in dem Wintersportort auch Eishotels und eine knapp 400 Kilometer lange Strecke für eionen Ausflug mit dem Schneescooter – ein ganz besonderes Freizeiterlebnis. Die klimatischen Verhältnisse in Arvidsjaur haben auch die Automobilindustrie nach Lappland in den hohen Norden gelockt: Internationale Automobilhersteller wie zum Beispiel Audi, Porsche und Volkswagen testen hier ihre Autos und Zubehör unter subarktischen Bedingungen.

Die Flüge von Air Berlin Richtung Arvidsjaur und zurück werden immer montags und freitags, von Stuttgart aus um 10:20 Uhr mit drei Stunden Flugzeit. Der Rückflug ist auf 14:00 Uhr terminiert, um gegen 16:50 Uhr wieder in Stuttgart zu landen. Vom Flughafen in Hannover aus startet Air Berlin um 8:40 Uhr und landet um 11:05 Uhr in Arvidsjaur. Der Rückflug startet um 12:30 Uhr, die Landung am Airport in Hannover ist auf 14:55 Uhr angesetzt. So geht Urlaub im Schnee.

Christian Bathen

Datum: 09.08.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Skifahren in Niederösterreich
Niederösterreich ist eine Region eher für Liebhaber stiller Winterlandschaften denn für den Skiuraub. Trotzdem gibt es auch hier einige Optionen für Pisten-Fans: Rund 40 verschiedene Skigebiete mit rund 200 kleinen und mittleren Pisten locken vor allem Skifahrer aus dem nahen Wien.

Skiausrüstung

Skiausrüstung
Ohne die richtige Skiausrüstung geht gar nichts im Skiurlaub. Worauf man beim Kauf oder der Miete der Skiausrüstung achten sollte sowie Tipps und Hinweise für günstige Preise für den Skiurlaub findet man auf skiurlaub-infos.de.

Winterwandern

Winterwandern
Wanderungen im Winter haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit: Sie stärken das Imunsystem. Winterwanderungen im Schnee sind praktisch überall möglich, wo es genug Schnee gibt. Benötigt wird festes Schuhwerk - und in einigen Gegenden sogar extra Schneeschuhe.

Skihasen - Opfer

Skihase
Skihase vs. Skilehrer - ein gerne inszeniertes Rollenspiel im skiurlaub. Dabei muss man ein genaues Auge auf den Skihasen werfen - eine ganz eigene Spezie in den winterlichen Bergen.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Werbung