Ende der Freundschaft zwischen Riesch und Vonn?

Riss in der Freundschaft zwischen Vonn und Riesch?
Riss in der Freundschaft zwischen Vonn und Riesch?

Ihre Freundschaft galt als Beleg dafür, dass man auch in härtesten Konkurrenzsituationen freundschaftlich und fair miteinander umgehen kann. Rivalinnen, die gemeinsam Weihnachten feierten und zusammen trainierten – ist die Freundschaft von Gesamt-Weltcupsiegerin Maria Riesch und ihrer US-amerikanischen Konkurrentin Lindsey Vonn nun doch auf Grund der sportlichen Rivalität gescheitert?

Maria Riesch holt zum Abschluss mit der Mannschaft den Titel

Die deutsche Mannschaft der alpinen Skifahrer mit Weltcup-Segerin Maria Riesch an der Spitze konnte zum ersten Mal den Mannschafts-Wettbewerb für sich entscheiden – ein gelungener Abschluss für eine Saison, in der Riesch bei den Weltmeisterschaften und als Siegerin des Gesamtweltcups ausreichend Grund zum Jubeln hatte. Getrübt wird die Freude aber durch die offensichtlichen Dissonanzen der Sportlerin aus Garmisch-Partenkirchen und ihrer langjährigen Freundin und Rivalin Lindsey Vonn (USA). Vonn scheint die Absage des letzten Rennens auf Grund schlechten Wetters nicht verkraften zu können. Durch den Ausfall dieses Rennens stand Riesch als Gesamtsiegerin des diesjährigen Weltcups fest. Riesch scheint schwer enttäuscht vom Verhalten ihrer (ehemaligen?) Freundin zu sein. Sie habe Vonn bei der Siegerehrung umarmt und ihr gratuliert, aber „von ihr kam nichts", beklagte sich die 26-jähirge Riesch nach ihrem Gesamtweltcup-Sieg.

Auch während des Sponsorentermins am Abend gingen sich die Kontrahentinnen aus dem Weg und würdigten sich kaum eines Blickes. Ist Vonn eine schlechte Verliererin? Ihr Verhalten lässt diese Vermutung zu. Der Presse gegenüber verweigerte sich Vonn vor ihrer Abreise: Sie müsste sonst anfangen zu weinen, so ein Sprecher des US-amerikanischen Teams.

Riesch hingegen hatte sich in den letzen Jahren stets als faire Verliererin präsentiert, wenn sie gegenüber Vonn das Nachsehen hatte. Viel mehr hätte sie von ihrer „Freundin“ auch nicht erwartet. Lindsey Vonn muss nun acht geben, dass sie außer dem Titel im Gesamtweltcup nicht noch etwas anderes verliert: Sollte sich die US-Amerikanerin weiterhin als neidische und schlechte Verliererin präsentieren, wird sie mit Sicherheit im internationalen Ski-Zirkus an Sympathien verlieren.

Christian Bathen

Foto: Christian Matuschek

Datum: 27.03.2011

Kommentar (1)

Schifan

(28.03.2011)

Vielleicht sollte sich die deutsche und auch österreichische Presse einmal die Mühe machen, beide Seiten zu sehen, anstatt nur die Riesch-Aussagen zu 100% zu übernehmen. Was sie unter Fairness versteht, hat sie ja spätestens mit ihren völlih haltlosen Beschuldigungen über angeblich andere Schuhe von Lindsey Vonn bewiesen, als die in all den letzten Rennen klar besser gefahren ist, während Riesch zunehmend die Nerven weggeschmissen hat. Das war ein genauso durchsichtiges Manöver wie ihre jetzigen Behauptungen, nur um Lindsey in der Öffentlichkeit zu schaden. Vielleicht geht allerdings der Schuss für Maria Riesch und die ihr hörige deutsche Presse nach hinten los und sie ist es, die die Sympathien verliert, sobald immer mehr Menschen ihr Spiel durchschauen !!!

Zusatzinformationen

NEWS zu Ski-Events
Ski-Events
Ski-Events der Veranstalter oder lokaler Organisationen - News und Ankündigungen.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung