Skifahren in Bulgarien

Skifahren Bulgarien Das Skigebiet Bansko in Bulgarien. In den Wintermonaten ist Bansko einer der Geheimtipps für Skifahren in Bulgarien - Skiurlaub Bulgarien
(0) Bewertungen: 0

Bulgarien ist ein exotisches Land für den Skiurlaub. Zu unrecht. Schöne Skigebiete vor allem im Nordwesten des Landes laden zum Skifahren in Bulgarien ein. Skitouristen finden neben den schönen Landschaften und gut ausgebauten Pisten vor allem eines. Einen sehr günstigen Skiurlaub. Bulgarien, am Schwarzen Meer gelegen mit der Hauptstadt Sofia, kennen die meisten Menschen nur als Urlaubsland für einen entspannenden Sommerurlaub am Goldstrand. Aber Bulgarien hat nicht nur wunderschöne Strände, an denen man tolle Ferien verbringen kann, sondern hier kann man auch sehr schöne Winterferien im Schnee machen und Ski sowie Snowboard fahren kann.

Skifahren Bulgarien, das bedeutet eine Skireise in die bulgarischen Gebirge Rila, Pirin und Rhodopa. Wer einmal zum Skiurlaub in Bulgarien war, der wird garantiert immer wieder kommen. Ein wichtiger Grund sind die Preise: Bulgarien ist im Vergleich zu den Skigebieten in den Alpen spürbar günstiger. In den jeweiligen bulgarischen Skiregionen hat man die übliche Breite in der Auswahl der Unterkunft: Wahlweise in Hotels, Pensionen, in einem Ferienhaus oder in einer Skihütte findet man jederzeit freie Betten.

Skifahren in Bulgarien, das bedeutet jede Menge wunderbarer Skigebiete wie zum Beispiel Uzana, Vitosha, Bansko, Pamporovo, Borovets, Osogovo Mountain, Tsigov Chark, Kulinoto. Die Skigebiete liegen überwiegend im Südwesten (Vitosha neben der Hauptstadt, man nennt das Gebirge deshalb den "Hausberg", Borovets liegt 70 km südlich von Sofia im Rilagebirge, Bansko liegt 125 km südlich der Hauptstadt und Pamporovo liegt in den Rhodopen, südlich von Plovdiv. Die Winter- bzw. Skisaison geht von Dezember bis April und Schnee ist recht sicher.

Die Skiregion Vitosha über insgesamt 20 km Abfahrten in den unterschiedlichen Stärken, (schwer 2 km, leicht 12 km, mittel 6 km) und es befördern verschiedene Lifte die Skiläufer zu den Pisten. Das Skigebiet Borovets ist da schon um einiges größer mit rund 52 km Abfahrten in den Schwierigkeitsgraden mittel 27 km, schwer 5 km, leicht 20 km. Die Lifts und Gondeln des Skigebiet Borovets schweben hoch über den Hängen. Der Transfer vom Ort zur Gondelstation wird ganz romantisch mit durch Pferdekutschen erldigt. Das Skigebiet Bankso gilt als das größte Skigebiet in Bulgarien. Bansko hat über 70 km Abfahren (leicht 35 km, schwer 3 km, mittel 27 km) sowie viel Spaß für Snowboarder mit einem Funpark, Buckelpiste, Halfpipe, Boardercross. Zum Apres Ski trifft man sich in Bulgarien wie überall bei Wintersportlern, in den netten Restaurants, Diskotheken und Bars in den Skiorten. Skifahren in Bulgarien hat hier keine anderen Regeln.

Bulgarien hat noch viel mehr zu bieten, wenn man mal Lust auf Schneevergnügen hat. Sehenswert sind zum Beispiel die Felsenklöster von Ivanova, das Rila-Kloster, in Kasanlak und Sveschtari die alten thrakischen Gräber, die Burg Zarevets, die Hauptstadt Sofia und auch die alte Hafenstadt Nessebar am Schwarzen Meer.

Foto: Jed Stone

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Schneekanone

Schneekanone
Ohne Schneekanonen geht (fast) nichts mehr: Skiurlauber erwarten bestens präparierte Pisten auch wenn der Wettergott das anders sieht. Schnee aus Schneekanonen gehört heute zur Schneesicherheit einfach dazu.

Der richtige Skihelm

Der richtige Skihelm
Sicherheit fährt mit: Wie findet man den richtigen Skihelm richtige Skihelm? Tipps und Hinweise für den Kopfschutz beim Skifahren.

Skifahren in Osttirol
Vor allem die Familienskigebiete in Osttirol haben es den Gästen angetan. Kinderfreundlich kann man hier bis tief in den April skilaufen, Schneesicherheit zur not mit Schneekanonen garantiert.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Skifahren in Oberösterreich
Sieben Skigebiete findet man in Oberösterreich. Dazu gehören die Familienskigebiete zum Beispiel von Pyhrn-Priel, Kasberg oder Hochlecken.

Werbung