Skifahren in Italien

(0) Bewertungen: 0

Auf zum Skifahren nach Italien. Italien ist in den letzten Jahren für die Skiurlauber sehr beliebt geworden. Winterurlaub Italien ist Skispass bei mediterranem Flair. Die bekanntesten Wintersportzentren von Italien befinden sich im Norden des Landes in den Alpen und in den Dolomiten. Wintersportarten aller Art, wie zum Beispiel Ski, Skilanglauf, Rodeln und auch ausgedehnte Winterspaziergänge sind hier möglich.

Im Wintersportgebieten im Piemont ist auf jeden Fall für jeden Ski Fan etwas dabei. Im Piemont, genauer gesagt in Turin, fanden im Jahr 2006 die Olympischen Winterspiele statt. Allein diese Tatsache lässt uns sicher sein, dass die ganze Region Piemont von Anlagen für die Skifans auf dem neuesten Stand ist. Skischulen sind wie Pilze aus dem Boden geschossen: Die meisten und besten finden sich in Montagnedoc. In Piemont findet man so große Vielfalt für den skiurlaub wie in kaum einer anderen europäischen Skiregion. Dort kann man zum Beispiel Snowboarden, Skifahren oder man sucht sich auf Langlaufskiern eine abgelegene Skihütte um sich aufzuwärmen.

Weitere große Skiregionen in Italien sind zum Beispiel Südtirol, das Aostatal oder die Provinz Bolino in den östlichen Dolomiten. In Südtirol stehen dem geneigten Skiurlauber in Alta Badia insgesamt 130 Pisten Kilometer zur Verfügung. Zudem Verfügt dieser Wintersportort über 51 Lifte die den Skifahrer auf die Piste bringen. Starten kann man sein Skivergnügen in Alta Badia am besten in Corvara (1586m), Colfosco (1645m) oder in La Villa (1433m). Es empfiehlt sich auch ein Besuch im Skigebiet Gröden. Dies liegt mitten auf der „Seiser Alm“. Diese Skiregion ist 1060 bis 2518 Meter hoch und liegt mitten in einer beeindruckenden Bergkette in den Dolomiten. Bekannte Skiorte wo in Italien Skifahren kann sind zum Beispiel St. Ulrich, St. Christina oder Wolkenstein.

Für ausreichende Unterkünfte und Quartiere ist in allen Skiregionen von Italien gesorgt. Hotels, Ferienhäuser, Ferienwohnungen und Skihütten laden bieten ihre Betten an und laden in die malerischen Landschaften zum Winterurlaub. Die meisten Skihotels bieten auch Skiausrüstungen zum ausleihen an, für alle die keine eigenen Ski mitbringen können.

Skifahren in Südtirol

Für das Skifahren bietet Südtirol, die italienische Provinz an der Grenze zu Österreich, die besten Voraussetzungen. Hier gibt...

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung