Eislaufen

Eislaufen Früh übt sich: Schlittschuhe auf dem Eis
(0) Bewertungen: 0

Eine der beliebtesten Wintersportarten in Deutschland ist das Eislaufen. Schon im 13. und 14. Jahrhundert interessierten sich die Menschen dafür, wie sie sich ungehindert auf dem Eis fortbewegen können, so zählte diese Sportart zu dieser Zeit bereits in vielen Teilen Nordeuropas zum Volksvergnügen.

Typische Regionen in denen diese Wintersportart ausgeübt wird, sind vor allem der Süden Bayerns, Tirol und die Schweiz, hier werden auch jährlich traditionell Veranstaltungen ausgetragen, wie beispielsweise auf mitten in München auf dem Stachus.

Eislaufen als Wettkampfsport

Aber Eislaufen gehört ist schon lange nicht mehr nur ein reines Freizeitvergnügen, es ist schon seit vielen Jahren ein anerkannter Profisport, zu dem jährlich Wettbewerbe ausgetragen werden. Der berühmteste Wettkampf findet alle vier Jahre zur Winterolympiade statt, aber auch die Weltmeisterschaften bieten einen großen Schauplatz für die Leistungssportler des Eislaufens.

Schlittschuhlaufen auch für Laien

Der Trend des Eislaufens findet aber auch unter den Laien Anklang. Wichtig für die erste Ausrüstung sind selbstverständlich die Schlittschuhe, die möglichst in einem Fachhandel besorgt werden sollten. Das erste Training kann dann schon in einer nahe gelegenen Eislaufhalle stattfinden oder auf gefrorenen Seen, um sich körperlich auf diesen Sport vorzubereiten ist vor allem Fitness gefragt, die schon im Sommer durch Joggen gestärkt werden kann. Einen Winterurlaub in eine typische Eislaufregion bieten dann eine gelungene Winterreise. Als Ferienhaus oder Unterkunft sind besonders die gemütlichen Skihütten geeignet. Die Popularität des Eislaufens nimmt durch viele Winterreiseangebote stark zu, dadurch können auch Anfänger diese Wintersportart erlernen, völlig ohne Stress und nebenbei noch einen wunderbaren Winterurlaub genießen.

Foto: M.Lenk

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Skifahren in Niederösterreich
Niederösterreich ist eine Region eher für Liebhaber stiller Winterlandschaften denn für den Skiuraub. Trotzdem gibt es auch hier einige Optionen für Pisten-Fans: Rund 40 verschiedene Skigebiete mit rund 200 kleinen und mittleren Pisten locken vor allem Skifahrer aus dem nahen Wien.

Skiausrüstung

Skiausrüstung
Ohne die richtige Skiausrüstung geht gar nichts im Skiurlaub. Worauf man beim Kauf oder der Miete der Skiausrüstung achten sollte sowie Tipps und Hinweise für günstige Preise für den Skiurlaub findet man auf skiurlaub-infos.de.

Winterwandern

Winterwandern
Wanderungen im Winter haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit: Sie stärken das Imunsystem. Winterwanderungen im Schnee sind praktisch überall möglich, wo es genug Schnee gibt. Benötigt wird festes Schuhwerk - und in einigen Gegenden sogar extra Schneeschuhe.

Skihasen - Opfer

Skihase
Skihase vs. Skilehrer - ein gerne inszeniertes Rollenspiel im skiurlaub. Dabei muss man ein genaues Auge auf den Skihasen werfen - eine ganz eigene Spezie in den winterlichen Bergen.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Werbung