Skiparadies Neuseeland versinkt im Schnee

neuseeland-skiurlaub-skigebiet
neuseeland-skiurlaub-skigebiet

Mount Ruhapehu auf der Turoaseite im Nordinselzentrum hat derzeit über 4 m feinsten Pulverschnee. Das sind neuseeländische Rekordhöhen. Diese Schneebedingen versprechen traumhaften Skiurlaub in Neuseeland. Daher soll Turoa bis 17. November geöffnet bleiben.

Auch die dem Skidorf Whakapa zugewandte Seite des Gipfels erreicht fast 4 m Schneedecke. Auch Wanakas Snow Park ist ein Geheimtipp für Snowboarder und Freeskier. Er gilt als einer der besten gesamten südlichen Halbkugel!

Wanaka soll zwar zum 27. Oktober geschlossen werden. Doch zu Weihnachten wird es vom 26. Dezember 2008 bis 3. Januar 2009 wieder geöffnet. So können die Skiurlauber „white Christmas“ im neuseeländischen Sommer erleben!

Skidorf Iwikai Village besteht nur aus Skihütten. Whakapa liegt im Tongariro Nationalpark. Es ist der viert älteste Nationalpark der ganzen Welt und der älteste von Neuseeland.

3 aktive Vulkane liegen im Nationalparkzentrum Neuseelands. An den Hängen des 2.797 m hohen Ruapehu liegen 3 Skigebiete der Nordinsel: Whakapapa, Turoa und Tukino.

Skigebiet Mount Hutt bei Christchurch bietet ebenfalls allerbeste Skibedingungen seit Jahren. Derzeit freuen sich dort auch norwegische und österreichische Skirennfahrer über perfekte Traningsbedingungen.

Auch für Skiurlauber, die keine Skier im Reisegepäck wünschen, ist bestens gesorgt. Alle Skigebiete haben gut sortierte Verleih-Skier im Sortiment.

Neuseeland bietet Skipisten aller Könnerstufen. Die neuseeländische Berglandschaft bietet Skiurlaubern faszinierende Strecken. Auch Heli-Skiing liegt in Neuseeland im Trend.

Foto: Stevage / Wikipedia

Datum: 15.10.2008

Kommentar (1)

Bernd

(18.10.2008)

wer hat denn diesen Artikel recherchiert??? Mt. Hutt ist nicht bei Wanaka oder Queenstown sondern viel näher zu Christchurch. Außerdem waren die Schneebedingungen 2007 in Neuseeland alles andere als optimal!

(edit by admin: Danke für den Hinweis, wir haben den Tippfehler hinsichtlich der Lage von Mount Hutt korrigiert.)

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung