Skitouren und Abenteuerurlaub in den Hohen Tauern

Skitouren und Abenteuerurlaub in den Hohen Tauern
Skitouren und Abenteuerurlaub in den Hohen Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern in Österreich zählt zu den vielleicht reizvollsten Winterlandschaften in den Alpen und hält eine Reihe alternativer Skiangebote bereit. Dies gilt insbesondere für den Skiort Obervellach, der im Herzen des Nationalparks Hohe Tauern in der Wintersportregion Kärnten liegt.

Beeindruckende Berge

Mehrere der beeindruckenden Zwei- und Dreitausender der Alpen, z.B. Romaten, Mellenwandkopf oder Großglockner, sind rund im Obervellach im Nationalpark Hohe Tauern beheimatet und bieten sich für abwechslungsreiche Skitouren oder einen Abenteuerurlaub im Winter an. In Obervellach werden auch in diesem Winter wieder mehrere Aktionstage im Bereich Skitouren und Abenteuerurlaub in den Alpen angeboten.

“Adventure-Weekends“ in den Hohen Tauern

Ihren festen Platz haben sich die bekannten “Adventure-Weekends“ in den Hohen Tauern gesichert. Jeweils an den letzten beiden Wochenenden ruft unter der orts- und fachkundigen Führung von Wolfi Schupfer, einem erfahrenen Sportkletterer und Bergführer, das Abenteuer. Fernab der befestigten Pisten und Loipen führt Schupfer die Gruppen durch die faszinierenden Bergwelten der Alpen. Als ultimativer Höhepunkt des Adventure-Weekends im Nationalpark Hohe Tauern kann das Eisklettern in der Wunzenschlucht bei Obervellach bezeichnet werden, wo es einen gefrorenen Wasserfall zu bezwingen gilt.

Skitouren-Wochen für Einsteiger

Nicht weniger aufregend versprechen die Skitouren-Wochen für Einsteiger zu werden, die in Obervellach in der Woche vom 21. – 28. März angeboten werden. Diese sogenannten “White-Spirit“-Touren durch eine der reizvollsten Regionen in Kärnten ist der ideale Einstieg für Ski-Touren in den Alpen. Das White-Spirit-Paket umfasst unter anderem sechs Übernachtungen in einem Ferienhaus in Obervellach, Sicherheitsausrüstung, Theorieunterricht (Lawinenkunde, Tourenplanung u.a.) sowie die täglichen Ski-Touren zu den Gipfeln der umliegenden Alpenriesen.

Datum: 02.11.2009

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Skifahren in Niederösterreich
Niederösterreich ist eine Region eher für Liebhaber stiller Winterlandschaften denn für den Skiuraub. Trotzdem gibt es auch hier einige Optionen für Pisten-Fans: Rund 40 verschiedene Skigebiete mit rund 200 kleinen und mittleren Pisten locken vor allem Skifahrer aus dem nahen Wien.

Skiausrüstung

Skiausrüstung
Ohne die richtige Skiausrüstung geht gar nichts im Skiurlaub. Worauf man beim Kauf oder der Miete der Skiausrüstung achten sollte sowie Tipps und Hinweise für günstige Preise für den Skiurlaub findet man auf skiurlaub-infos.de.

Winterwandern

Winterwandern
Wanderungen im Winter haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit: Sie stärken das Imunsystem. Winterwanderungen im Schnee sind praktisch überall möglich, wo es genug Schnee gibt. Benötigt wird festes Schuhwerk - und in einigen Gegenden sogar extra Schneeschuhe.

Skihasen - Opfer

Skihase
Skihase vs. Skilehrer - ein gerne inszeniertes Rollenspiel im skiurlaub. Dabei muss man ein genaues Auge auf den Skihasen werfen - eine ganz eigene Spezie in den winterlichen Bergen.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Werbung