Skifahren trotz Nachbeben in Neuseeland

Schneebeine
In den vergangenen Tagen kam es in den Skigebieten immer wieder zur neuen Schneefällen, die das Skifahren begünstigen.


Es mag angesichts der neuesten Nachrichten über die Nachbeben aus Neuseeland bizarr klingen, wenn man jetzt schreibt, dass neue Schneefälle gute Bedingungen für das Skifahren in Neuseeland bieten. Die zweitgrößte Stadt, Christchurch, wird nach Expertenmeinungen, etwa ein Jahr Zeit benötigen, um sämtliche Schäden wieder zu reparieren. Es gibt derzeit Sperrstunden in der Nacht und dennoch berichten andere Nachrichtenagenturen vom strahlenden Sonnenschein und Neuschnee bis zu 30 cm.

In den Skifgebieten in Neuseeland freut man sich über diesen Schnee und viele Schneepark, Skiarenen und Skigebiete in Neuseeland halten ihre Skipisten in Neuseeland offen. Lediglich die Rainbow Area, die beiden Pisten rund um North Canterbury sowie Cardrona in der Region Wanaka und Craigieburn in der Destination Canterbury, Neuseeland, sind derzeit geschlossen. Man freut sich sogar, dass mit Fox Peaks am 12.09. ein weiteres Skigebiet in Neuseeland eröffnet werden kann.
Der Winter in Neuseeland lädt seit Jahren ein zum Skifahren in Neuseeland ein. Gewohnterweise trifft man hier auf Menschen aus Amerika, Japan, Deutschland, Kanada und selbstverständlich auch aus Australien. Man beschreibt den Winter in Neuseeland als sehr vielseitig und die Anzahl der Skigebiete in Neuseeland im Vergleich zur Größe des Landes ist erstaunlich hoch. Man sagt, dass hier jeder sein Vorlieben beim Wintersport in Neuseeland ausleben kann, egal ob sie dabei die „Rennfahrer“ im der Region Taranaki treffen, Freestyler zusammen mit Familienurlauber eher die Destination Wanaka verunsichern oder Snowboarder zusammen mit vielen anderen Skifahrern in Neuseeland zahlreiche Events feiern.

Die Skisaison in Neuland endet bald und schon jetzt wird in vielen Snowparks und in Skigebieten der Frühling begrüßt und die Saison langsam für beendet erklärt, auch wenn in den kommenden Tagen neue Schneefälle das Skifahren in Neuseeland begünstigen werden. Ob die vielen geplanten Events unter gleichen Bedingungen stattfinden werden, wie lange zuvor angekündigt, sollte derzeit bitte Vorort explizit angefragt werden.
 

Katja Elflein

Foto: photoopia.com Schauhi

Datum: 09.09.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Skifahren in Niederösterreich
Niederösterreich ist eine Region eher für Liebhaber stiller Winterlandschaften denn für den Skiuraub. Trotzdem gibt es auch hier einige Optionen für Pisten-Fans: Rund 40 verschiedene Skigebiete mit rund 200 kleinen und mittleren Pisten locken vor allem Skifahrer aus dem nahen Wien.

Skiausrüstung

Skiausrüstung
Ohne die richtige Skiausrüstung geht gar nichts im Skiurlaub. Worauf man beim Kauf oder der Miete der Skiausrüstung achten sollte sowie Tipps und Hinweise für günstige Preise für den Skiurlaub findet man auf skiurlaub-infos.de.

Winterwandern

Winterwandern
Wanderungen im Winter haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit: Sie stärken das Imunsystem. Winterwanderungen im Schnee sind praktisch überall möglich, wo es genug Schnee gibt. Benötigt wird festes Schuhwerk - und in einigen Gegenden sogar extra Schneeschuhe.

Skihasen - Opfer

Skihase
Skihase vs. Skilehrer - ein gerne inszeniertes Rollenspiel im skiurlaub. Dabei muss man ein genaues Auge auf den Skihasen werfen - eine ganz eigene Spezie in den winterlichen Bergen.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Werbung