Neuner gewinnt Sprint Weltcup in Oslo

Neuner gewinnt Sprint Weltcup in Oslo
Neuner gewinnt Sprint Weltcup in Oslo

Magdalena Neuner überragt auch beim Biathlon Weltcupfinale in Oslo. Nachdem die Oberbayerin bereits bei der Biathlon WM in Russland überzeugen konnte, sicherte sich die Biathletin am gestrigen Donnerstag trotz gesundheitlicher Beschwerden die kleine Kristallkugel im Sprint Weltcup über die Distanz von 7,5 Kilometern. Die Wallgauerin siegte vor der Norwegerin Tora Berger und der Weißrussin Darja Domracheva. Nun ist für Neuner der Sieg im Gesamtweltcup greifbar nahe.

Neuner: Trotz Husten nicht zu stoppen

Kurz vor Beginn des Wettbewerbs war noch gar nicht sicher, ob Magdalena Neuner in Oslo überhaupt an den Start gehen kann. Starker Husten plagte die Wallgauerin am Morgen des Wettbewerbs. Neuner ließ sich von diesem Handicap aber nicht aufhalten, ging hochmotiviert an den Start und konnte sich nach dem Rennen über ihren fünften Weltcupsieg in dieser Saison und ihren insgesamt 24. Weltcupsieg freuen: Die 24-jährige Neuner sicherte sich die kleine Kristallkugel in der Biathlon Sprint-Wertung. Die bereits bei der Biathlon WM erfolgreiche Neuner holte mit ihrem Triumph im Sprint Weltcup in der Gesamtwertung 38 Punkte auf. Sie ist auf Grund dieses Ergebnisses vor den beiden abschließenden Rennen in dieser Saison nur noch 22 Punkte hinter der führenden Finnin Kaisa Mäkäräinen und hat den Sieg im Gesamtweltcup fest im Visier.

Licht und Schatten bei den anderen Biathleten beim Weltcup Finale in Oslo

Auch von den anderen deutschen Biathleten am legendären Holmenkollen in Oslo gibt es Neues zu berichten: Andreas Birnbacher aus Schleching, dem im Sprint sein erster Erfolg im Weltcup gelang, reiste aus privaten Gründen bereits vor der Siegerehrung in Oslo nach Hause zurück. Alexander Wolf aus Oberhof, der sich nicht für die Weltmeisterschaft in Russland qualifiziert hatte, überraschte beim Weltcup Finale der Biathleten in Oslo mit dem dritten Platz. Staffel-Weltmeisterin Miriam Gössner, die sich beim Sprint Weltcup sechs Fehlschüsse leistete, kam nur auf einen enttäuschenden 35 Rang. Sabrina Buchholz wurde gar nur 54. in der abschließenden Wertung.

Christian Bathen

Foto: Christian Matuschek

Datum: 18.03.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Biathlon
Biathlon
Nähere Informationen zur faszinierenden Sportart Biathlon, die immer mehr an Popularität gewinnt.

Folgen auf Facebook oder Google+

 


Werbung