Skiurlaub im Sommer 2011

Skiurlaub im Sommer 2011
Skiurlaub im Sommer 2011

Skiurlaub im Sommer 2011 – ein Widerspruch in sich? Mitnichten, denn Skiurlaub ist auch in den Sommermonaten möglich. Und dafür muss man noch nicht einmal in weit entlegene Skigebiete nach Kanada oder in die Vereinigten Staaten von Amerika reisen.

Gletscherski auf den „White 5“ in Tirol im Sommer 2011

Hintertux, Sölden, Pitztal, Kaunertal und Stubai: Diese fünf Gletschergebiete in Tirol machen Skiurlaub auch im Sommer 2011 zu einem Urlaub mit Skifahren und zum Snowboarden. Schon im Sommer ist es in den „White 5“vorgekommen, wie diese fünf Gletscher in Tirol genannt werden, dass auf den Gletschern bis zu 20 Zentimeter Neuschnee gefallen sind. Wer also nicht bis zur Hauptsaison 2011 warten kann, um sich auf seinen Skiern die Pisten herabzustürzen, kann bereits im Sommer 2011 seinem Hobby in Tirol nachgehen.

Sommer 2011: Skiurlaub im Himalaya

Auf Grund der Höhenlagen kann in den meisten Gletscherskigebieten in Europa auch im Sommer 2011 ein Skiurlaub in Angriff genommen werden. Wer im Sommer eher exotischere Ziele bevorzugt, findet rund um den Globus interessante Skigebiete mit Schneegarantie, wie zum Beispiel im Himalaya, in Kanada oder in den Anden in Südamerika. Skiurlaub ist entgegen landläufiger Meinung tatsächlich 365 Tage im Jahr möglich und somit auch im Sommer 2011. Zu den interessantesten und exotischsten Skiregionen der Welt zählt Gulmarg in Kaschmir. Auf Grund der unruhigen politischen Lage in Kaschmir ist dieses einzigartige Skigebiet leider aktuell nicht ohne Risiko zu besuchen.

Exotische Ziele für den Skiurlaub

Auf der Suche nach einem Skigebiet für den Skiurlaub im Sommer 2011? www.skiurlaub-infos.de bietet nicht nur umfangreiche Informationen, Tipps und Hintergründe für einen Skiurlaub in den bekannten europäischen Skigebieten wie zum Beispiel in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sondern stellt auch exotische Destinationen vor, die auch außerhalb der Skisaison in Europa mannigfaltige Optionen für einen gelungenen Skiurlaub bereithalten.

Christian Bathen

Datum: 08.04.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Skifahren in Österreich
Skifahren in Österreich
Skifahren in Österreich auf den Gletschern im Sommer: Infos, Tipps und Hintergründe.

Letzter Artikel

Skifahren in Niederösterreich
Niederösterreich ist eine Region eher für Liebhaber stiller Winterlandschaften denn für den Skiuraub. Trotzdem gibt es auch hier einige Optionen für Pisten-Fans: Rund 40 verschiedene Skigebiete mit rund 200 kleinen und mittleren Pisten locken vor allem Skifahrer aus dem nahen Wien.

Skiausrüstung

Skiausrüstung
Ohne die richtige Skiausrüstung geht gar nichts im Skiurlaub. Worauf man beim Kauf oder der Miete der Skiausrüstung achten sollte sowie Tipps und Hinweise für günstige Preise für den Skiurlaub findet man auf skiurlaub-infos.de.

Winterwandern

Winterwandern
Wanderungen im Winter haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit: Sie stärken das Imunsystem. Winterwanderungen im Schnee sind praktisch überall möglich, wo es genug Schnee gibt. Benötigt wird festes Schuhwerk - und in einigen Gegenden sogar extra Schneeschuhe.

Skihasen - Opfer

Skihase
Skihase vs. Skilehrer - ein gerne inszeniertes Rollenspiel im skiurlaub. Dabei muss man ein genaues Auge auf den Skihasen werfen - eine ganz eigene Spezie in den winterlichen Bergen.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Werbung