Sommer Skifahren in der Wüste von Namibia

Sommer Skifahren in der Wüste von Namibia
Sommer Skifahren in der Wüste von Namibia

Es klingt unglaublich, ist aber wahr: Skifahren unter der Sonne von Afrika in Namibia. Und das alles ganz ohne Schnee und bei etwa 40 Grad im Schatten. Wenn die Sanddünen in Namibia in der Hitze flimmern, kann man beim Skifahren und Wedeln schon ganz schön ins Schwitzen kommen.

Hier gibt es rasante Abfahrten und Skimöglichkeiten während des ganzen Jahres, wenn auch nicht in gewohnter Weise auf glitzernden Skipisten. Spaß macht es den Skifans auf jeden Fall. Sogar eine Skischanze und natürlich auch steile Hänge für rasante Abfahrten gibt es in den Dünen von Namibias Sandwüste.

Diese Art Skifahren auf den Dünen der Wüste hat sich nicht nur in Namibia zum Trendsport entwickelt. Doch in den vergangenen Jahren wurden hierzu immer die so genannten Sandboards benutzt. Das ist nun anders.

Henrik May aus Thüringen nutzte als Vorreiter Abfahrts- oder Langlaufski für den Skispaß in den Sanddünen von Namibia. Die Düne zwischen Walvis Bay und Swakobmund ist bei Namibia Insidern schon bekannt. Auf Düne 7 kann man mit Abfahrtsskiern schon recht rasante Fahrten starten. 

Das ist schon ein ganz besonderer Kick, denn wer könnte schon berichten, dass er bei fast 40 Grad Sommerhitze Ski gefahren sei. Alle Skibegeisterten, die einen Versuch gestartet haben, waren begeistert. Das weiß der Skiprofi Henrik May zu berichten. Und so hält er für alle an einem Probelauf in der Wüste Interessierten eine geeignete Skiausrüstung parat.

Es ist äußerst hilfreich, wenn Neulinge auf der Sandpiste schon ausreichende Erfahrung im Skifahren auf Schnee gesammelt haben. Denn die Skirunden auf Sand unterscheiden sich schon von gewohnten Skipistenrunden. Auf die Besonderheiten des sandigen Untergrunds muss man sich schon einstellen können. Solche Fahrten gehen auf viel mehr über die Laufflächen als gewöhnliche Abfahrten im Schnee.

Nur Skilifte wird man in den Dünen von Namibia vergeblich suchen. Den Aufstieg muss man schon aus eigener Kraft schaffen. Doch den gut trainierten Skifahrern dürfte dies nicht ganz so schwer fallen.

Zur Belohnung für die sportliche Aktivität bietet die Kulisse in Namibia ein traumhaft schönes Panorama. Und zwar zu jeder Jahreszeit.

Unerlässlich ist bei solchen Skitouren in der Namibias Hitze natürlich gründliches Eincremen mit Sonnencreme. Sonst könnte ein solches Skierlebnis auch für alte Skihasen ein unerfreuliches Ende nehmen.

Stephan Tripp

Datum: 12.06.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Skifahren in Niederösterreich
Niederösterreich ist eine Region eher für Liebhaber stiller Winterlandschaften denn für den Skiuraub. Trotzdem gibt es auch hier einige Optionen für Pisten-Fans: Rund 40 verschiedene Skigebiete mit rund 200 kleinen und mittleren Pisten locken vor allem Skifahrer aus dem nahen Wien.

Skiausrüstung

Skiausrüstung
Ohne die richtige Skiausrüstung geht gar nichts im Skiurlaub. Worauf man beim Kauf oder der Miete der Skiausrüstung achten sollte sowie Tipps und Hinweise für günstige Preise für den Skiurlaub findet man auf skiurlaub-infos.de.

Winterwandern

Winterwandern
Wanderungen im Winter haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit: Sie stärken das Imunsystem. Winterwanderungen im Schnee sind praktisch überall möglich, wo es genug Schnee gibt. Benötigt wird festes Schuhwerk - und in einigen Gegenden sogar extra Schneeschuhe.

Skihasen - Opfer

Skihase
Skihase vs. Skilehrer - ein gerne inszeniertes Rollenspiel im skiurlaub. Dabei muss man ein genaues Auge auf den Skihasen werfen - eine ganz eigene Spezie in den winterlichen Bergen.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Werbung