Skihandschuhe

Skihandschuhe Skihandschuhe

Skihandschuhe sind nicht einfach nur warm für eine lange Zeit auf kalten Pisten. Skihandschuhe sollen vor allem sicher sein und die Sicherheit des Skifahrers auf der Piste erhöhen. Skihandschuhe gehören zu jeder guten Skiausrüstung dazu. Si Schützen vor Schnittverletzungen an den Scharfen Kanten der Skier ebenso wie vor Schürfwunden bei eine Sturz. Sie gehören an jede Hand sobald man die Skier anhat.

Skihandschuhe gibt es für Kinder, Damen und Herren, somit kann sich jeder perfekt für den Skiurlaub ausrüsten. Eines haben die Materialien jedoch gemeinsam, sie halten die Hände angenehm warm und sind doch gut zu tragen. Man sollte für den Skihandschuh feste Materialien bevorzugen. Ein guter Winterhandschuh ist nicht unbedingt ein guter Handschuh für das Skifahren. Kostengünstige Winterhandschuhe sind oftmals viel zu steif, man kann die Skistöcke nicht vernünftig halten. Ein schlechter Griff an den Skistöcken erhöht die Unfallgefahr. Skihandschuhe sind immer schön weich und griffig, so dass man damit die Stöcke wunderbar greifen und halten kann. Außerdem ist jeder Skihandschuh mit einer Thermofütterung versehen, damit die Hände warm bleiben.

Um die richtigen Skihandschuhe für sich und die Familie zu kaufen, sollte man die Hände genau abmessen. Wie auch bei anderer Kleidung ist der Passgenaue Sitz des Skihandschuh wichtig für seine Funktionalität.

Viele Skihandschuhe bieten auch die Möglichkeit, an den Skistock befestigt zu werden. Durch das Triggersystem kann man den Handschuh am Stock befestigen, so kann man diesen nicht so einfach verlieren.

Foto:arquera/flickr.com

Letzter Artikel

Schneekanone

Schneekanone
Ohne Schneekanonen geht (fast) nichts mehr: Skiurlauber erwarten bestens präparierte Pisten auch wenn der Wettergott das anders sieht. Schnee aus Schneekanonen gehört heute zur Schneesicherheit einfach dazu.

Der richtige Skihelm

Der richtige Skihelm
Sicherheit fährt mit: Wie findet man den richtigen Skihelm richtige Skihelm? Tipps und Hinweise für den Kopfschutz beim Skifahren.

Skifahren in Osttirol
Vor allem die Familienskigebiete in Osttirol haben es den Gästen angetan. Kinderfreundlich kann man hier bis tief in den April skilaufen, Schneesicherheit zur not mit Schneekanonen garantiert.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Skifahren in Oberösterreich
Sieben Skigebiete findet man in Oberösterreich. Dazu gehören die Familienskigebiete zum Beispiel von Pyhrn-Priel, Kasberg oder Hochlecken.

Werbung