Vasalauf in Schweden - Mekka des Langlaufs

Winter in Schweden
Der Vasalauf in Schweden führt über 90 km von Sälen nach Mora.

Die Formel 1 hat Monaco, das Tennis hat Wimbledon, der Radsport hat die Tour de France - und der Langlauf hat den Vasalauf in Schweden. Als einer der ältesten und der wohl längste Ski-Marathon der Welt ist der Vasalauf in der Region Dalarnas einer der ultimativen Highlights beim Skiurlaub in Schweden. Alljährlich gehen bis 15.000 Langläufer, vom ambitionierten Hobby-Wintersportler bis zum Profi, in die Loipe, um die 90 Kilometer von Sälen bis nach Mora zu bewältigen.

Vasalauf in Schweden

Getreu dem olympischen Motto "Dabei sein ist alles" kann beim Vasalauf in Schweden schon alleine das Erreichen des Ziels als persönlicher Sieg gegen den inneren Schweinehund gewertet werden. Für die winterliche Landschaft am Rande der Loipe in Dalarnas werden die Sportler leider kaum ein Auge haben - ganz im Gegensatz zu den zahlreichen Zuschauern.

Unterkunft in Schweden

Die Ferienwohnungen in Sälen und Mora bieten sich naturgemäß als ideale Unterkunft für Teilnehmer und Zuschauer des Vasalaufs in Schweden an, weshalb eine frühzeitige Buchung dringend empfohlen wird. Der Startschuss für den diesjährigen Vasalauf in Schweden von Sälen nach Mora fällt in den frühen Morgenstunden des 7. März. Natürlich werden die rührigen Organisatoren des Vasalaufs in Schweden auch in diesem Jahr wieder für ein buntes Rahmenprogramm sorgen, das bereits Ende Februar beginnt.

Schnee-Festival in Älvdalen, Mora und Sälen

Ein Event von der Größenordnung des Vasalaufs in Schweden wirft naturgemäß einen großen Schatten, der bis zum Schnee-Festival in den Städten Sälen, Mora und Älvdalen reicht. Am 26. Februar 2010, also schon gut eine Woche vor dem Vasalauf in Schweden, werden die Besucher des Schnee-Festivals in Älvdalen, Mora und Sälen mit einem breiten Angebot aus der Welt des Wintersports und der Unterhaltung verwöhnt. Die Anreise zum Vasalauf in Schweden ist erstmals mit Sonderzügen von Stockholm und Göteborg aus möglich, die von der staatlichen Eisenbahngesellschaft SJ ebenso eingerichtet werden wie ein Transfer von den Ferienhäusern vor Ort zu den Loipen des Vasalaufs.

Kai Rebmann

Foto: Markus Lenk

Datum: 02.02.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Skifahren in Niederösterreich
Niederösterreich ist eine Region eher für Liebhaber stiller Winterlandschaften denn für den Skiuraub. Trotzdem gibt es auch hier einige Optionen für Pisten-Fans: Rund 40 verschiedene Skigebiete mit rund 200 kleinen und mittleren Pisten locken vor allem Skifahrer aus dem nahen Wien.

Skiausrüstung

Skiausrüstung
Ohne die richtige Skiausrüstung geht gar nichts im Skiurlaub. Worauf man beim Kauf oder der Miete der Skiausrüstung achten sollte sowie Tipps und Hinweise für günstige Preise für den Skiurlaub findet man auf skiurlaub-infos.de.

Winterwandern

Winterwandern
Wanderungen im Winter haben positive Auswirkungen auf die Gesundheit: Sie stärken das Imunsystem. Winterwanderungen im Schnee sind praktisch überall möglich, wo es genug Schnee gibt. Benötigt wird festes Schuhwerk - und in einigen Gegenden sogar extra Schneeschuhe.

Skihasen - Opfer

Skihase
Skihase vs. Skilehrer - ein gerne inszeniertes Rollenspiel im skiurlaub. Dabei muss man ein genaues Auge auf den Skihasen werfen - eine ganz eigene Spezie in den winterlichen Bergen.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Werbung