Nordische Ski WM 2011 Oslo

Nordische Ski WM 2011 Oslo
Nordische Ski WM 2011 Oslo

Vom 23. Februar bis 6. März findet in Oslo die Nordische Ski WM 2011 mit den Disziplinen Skispringen, Langlauf sowie der Nordischen Kombination statt. Nur knapp eine Woche nach der alpinen Ski WM 2011 in Garmisch-Partenkirchen gehen nun also in Norwegens Hauptstadt die weltbesten nordischen Wintersportler auf Medaillenjagd.

Nordische Ski WM 2011

Im Skistadion rund um den Holmenkollen in Oslo darf in den kommenden zwei Wochen mit einer ganzen Reihe spannender Entscheidungen im Langlauf, Skispringen und der Nordischen Kombination gerechnet werden - nicht selten mit berechtigten Medaillenhoffnungen für die Athleten des Deutschen Skiverbandes (DSV).

Entscheidungen im Skispringen

Selbst die zu Saisonbeginn schwächelnden DSV-Adler wollen bei den Entscheidungen im Skispringen bei der Nordischen Ski WM 2011 in Oslo ein gewichtiges Wort bei der Vergabe der Medaillen mitsprechen. Als aussichtsreichster Kandidat gilt hier Severin Freund, der in den vergangenen Wochen mit herausragenden Leistungen und vorderen Platzierungen, unter anderem einem Weltcup-Sieg, auf sich aufmerksam machen konnte. Zumindest im Teamspringen sollte für den DSV aber auf jeden Fall ein Edelmetall im Bereich des Möglichen liegen, auch wenn die Favoriten fast schon traditionell aus Österreich kommen. Etwas anders ist die Kräfteverteilung hingegen im Langlauf, einer Disziplin des Wintersports, die von den Skandinaviern aus Norwegen, Schweden und Finnland beherrscht wird. Aus dem deutschsprachigen Raum ruhen die Hoffnungen bei den Einzelentscheidungen vor allem auf dem Schweizer Dario Cologna. Aber auch Tobias Angerer, Franz Göring, Axel Teichmann oder Tim Tscharnke bei den Herren sowie Evi Sachenbacher-Stehle bei den Frauen könnten im Langlauf für eine Überraschung gut sein.

Der sportliche Teil der Ski WM 2011 in Norwegen beginnt mit der Qualifikation für den Langlauf am heutigen Mittwoch um 12 Uhr schon einige Stunden vor der offiziellen Eröffnungsfeier im Skistadion am Holmenkollen in Oslo, die für 18 Uhr angesetzt ist. Die ersten Medaillen werden im Langlauf-Sprint am morgigen Donnerstag ab 15 Uhr vergeben. Im Skispringen der Frauen, das am Freitag auf dem Holmenkollen in Oslo als zweite Entscheidung der SKI WM 2011 in Norwegen ausgetragen wird, zählt Melanie Faißt aus Deutschland zum engeren Favoritenkreis.  

Kai Rebmann

Datum: 23.02.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Schneekanone

Schneekanone
Ohne Schneekanonen geht (fast) nichts mehr: Skiurlauber erwarten bestens präparierte Pisten auch wenn der Wettergott das anders sieht. Schnee aus Schneekanonen gehört heute zur Schneesicherheit einfach dazu.

Der richtige Skihelm

Der richtige Skihelm
Sicherheit fährt mit: Wie findet man den richtigen Skihelm richtige Skihelm? Tipps und Hinweise für den Kopfschutz beim Skifahren.

Skifahren in Osttirol
Vor allem die Familienskigebiete in Osttirol haben es den Gästen angetan. Kinderfreundlich kann man hier bis tief in den April skilaufen, Schneesicherheit zur not mit Schneekanonen garantiert.

Skifahren in Vorarlberg
Viel Schnee und hervorragende Infrastruktur für das Skifahren zeichnen das österreichische Bundesland Vorarlberg aus. Die Angebote für Skikurse sind in den Skischulen besonders abwechslungsreich.

Skifahren in Oberösterreich
Sieben Skigebiete findet man in Oberösterreich. Dazu gehören die Familienskigebiete zum Beispiel von Pyhrn-Priel, Kasberg oder Hochlecken.

Werbung